Gemeinde Spiringen
Bereiche

Portrait 
Projekte

Header Winter 3

Projekt Kunsteisbahn Holzboden

Informationen der Planungskommission (Stand 20. Dezember 2022)

Sehr gerne informieren wir Sie aus erster Hand über den aktuellen Stand des Projekts Kunsteisbahn Holzboden.

Wir wollten Ende Jahr das Projekt dem Kanton Uri zur Vernehmlassung vorlegen. Der Regierungsrat hätte dann bei einem positiven Entscheid einen Maximalbetrag von 2.5 Mio. CHF zur Volksabstimmung vorgeschlagen. In der Zwischenzeit haben sich aber weltweit Roh- und Baumaterialen verteuert und wir sind mit massiv gestiegenen Energiekosten konfrontiert. Aus diesen Gründen bedarf es einer umfangreichen Überarbeitung, um ein nachhaltiges Projekt realisieren zu können.

Wir werden die kommenden Monate deshalb nutzen, um die offenen Fragen rund um Finanzierung und Betriebsführung auf Grund der aktuellen Situation zu beantworten. Das Projektteam soll mit zusätzlichen Personen erweitert werden und wir müssen an einigen Stellen neu ansetzen. Erste Ideen befinden sich in Prüfung und wir führen aktuell verschiedene Gespräche mit interessierten Personen, welche uns in der Planung sowie Umsetzung unterstützen.

Unser Ziel ist es nach wie vor, eine bedachte Kunsteisbahn zu realisieren. Diese ist in Bezug auf den nachhaltigen Betrieb die beste Variante. Wir können einerseits die Betriebsdauer und somit die Einnahmen erhöhen und anderseits die Sportanlage auch im Sommer für z.B. Inline-Hockey nutzen. In Bezug auf die Betriebskosten machen uns die derzeit hohen Energiepreise zu schaffen. Wir arbeiten deshalb auch an Lösungen, um diese Kosten in den Griff zu kriegen.

Durch diese Verzögerungen ist es leider nicht realistisch, den Betrieb wie geplant in der Wintersaison 2023/24 aufzunehmen. Wir haben alle viel Herzblut in das Projekt gesteckt und können immer noch auf eine breite Unterstützung der Bevölkerung zählen. So haben wir uns z.B. auch sehr gefreut, dass das Jugendparlament im November 2022 wiederum einen Beitrag für das Projekt gesprochen hat und an ihrer Forderung für eine Kunsteisbahn im Kanton Uri festhält.

Wir möchten Sie ermuntern, in Ihrem Bekannten- und Freundeskreis weiterhin Werbung für unser Projekt zu machen. Jeder neue Genossenschaftsanteil, jeder neuer Sponsoren- oder Gönnerbeitrag hilft die Investitionen zu stemmen. Natürlich sind wir auch für jede Form von Ideen offen, welche zu einer erfolgreichen Projektumsetzung beitragen. Wenn Sie an einer gemeinnützigen Mitarbeit in irgendeiner Form interessiert sind, können Sie sich sehr gerne bei uns melden. Die Kontaktdaten und weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Website www.keb-holzboden.ch.